Bernd und Lorant in Overloon Teil 1

Am vergangenen Sonntag war das vorletzte Rennen im Toma Cycles Cup in Overloon. Wetter war grandios, Sonne und seit Tagen auch trocken. Hört sich gut an, aber das heißt loser Sand und kein Matsch. Zwar mit noch ein paar fiesen Hügeln mehr, die einem echt ganz gut die Körner rauszogen, aber auch mit den bekannten Drückerpassagen. Nun ja, alles in allem ein sehr cooler Kurs.

Bernds Rennen ist schnell erzählt: Hinten gestartet, ein paar Männer überholt und dann als 25 gesamt und 10. bei den Ü50 ist er ganz zufrieden.

Teil 2 mit dem Bericht von Lorant folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.